Clara Barton
(25. Dezember 1821 - 12. April 1912) war eine US-
amerikanische Philanthropin, Lehrerin und die
Gründerin des Amerikanischen Roten Kreuzes im Jahr
1881. Sie arbeitete als Krankenschwester während
des amerikanischen Bürgerkrieges und mit dem
internationalen Roten Kreuz während des Deutsch-
Französischen Krieges in den Jahren 1870 und 1871.
Auf Clara Barton geht im wesentlichen die Erweiterung
der Aktivitäten der Rotkreuzgesellschaften, über das
ursprüngliche Engagement hinaus, zurück. Sie richtete
den weltweit ersten Suchdienst für Vermisse ein.