Johannes Lepsius
(15. Dezember 1858 - 3. Februar 1926) war ein deutscher
evangelischer Theologe und Orientalist. Lepsius brachte den
Armenischen Völkermord von 1915/16 an die Öffentlichkeit.
Er ist bekannt durch seine Dokumentation Bericht über die
Lage des armenischen Volkes in der Türkei. Die Dokumen-
tation enthält Augenzeugenberichte zur systematischen
Folterung und Ermordung der Armenier und wurde von der
nazi-deutschen Zensur nach der Veröffentlichung verboten.